#60 Produkttest - Sundance-Set

Ich bin tatsächlich etwas stolz auf mich - mein Zeitmanagement scheint endlich wieder besser zu funktionieren. Und wisst ihr was? Ich habe einfach mal keine To-Do-Liste gemacht, sondern einfach alles nachher abgearbeitet und das mit nur kleinen Pausen. Super, oder? Nein verdammt, ich bin einfach vollkommen im Stress und habe immernoch das Gefühl das es immer mehr wird anstatt weniger. Wo soll ich nur anfangen? Und ganz ehrlich, irgendwas wird wohl weichen müssen. Ich weiß noch nicht genau was, aber irgendwas muss es sein. Vielleicht weniger DM-Besuche? Vielleicht weniger schlafen? Vielleicht weniger Kaffee? Ach das funktioniert auch alles nur so semigut 😄 Es ist wahrscheinlich einfach nur die Klausurenphase und da wir scheinbar ziemlich gut vorankommen, wird auch bald die Seminararbeit Geschichte sein. Schön, dass wir auch schon das Tringelage danach geplant haben, aber noch keinen richtigen Gedanke für die Seminararbeit gefasst haben! Mal wieder Klasse gemacht, aber egal es läuft und das ist die Hauptsache. Habe heute auch dafür schon wieder genug getan und kann mich nun wieder der Bloggerei widmen. Ach es stehen noch zuviele an und ich bin froh, wenn ich heute ein paar schon vorbereiten kann. Erspart doch wirklich einiges an Zeit und Nerven. Nun gut, genug mimimi, wir starten dann mal. Der #60 Produkttest ist dran und diesmal wird ein ganzes Set vorgestellt. Dank dem DM-Marken-Insider durfte ich einige Sundance-Produkte testen und heute kann ich sie euch endlich vorstellen. Auch wenn der Sommer anscheinend vorbei ist, kann ich dennoch einiges dazu sagen und ehrlich? Ich glaube das er bald wiederkommt, dann bin ich schonmal bestens gewappnet und euch habe ich dann hoffentlich angesteckt und ihr besorgt euch auch gleich ein ganzes Set. Zuckersüß ist es schonmal und ob es was taugt, erfahrt ihr unten. 









Sundance Sonnenmilch Sunny LSF 30

Die Sundance Sonnenmilch LSF 30 mit dem photostabilen und ausgewogenen UVA/UVB-Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand und beugt bei regelmäßiger Anwendung vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung und Pigmentflecken vor. Die leichte Formulierung kombiniert reichhaltige Feuchtigkeitspflege und zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand. Die Haut wird mit dem 24h Langzeitfeuchtigkeitskomplex mit Glycerin, Provitamin B5 und Hyaluronsäure verwöhnt. Wasserfest. Mit Tropicduft.Glutenfrei, Mit Lichtschutzfaktor (LSF), Ohne Aluminiumsalze (ACH), Ohne Farbstoffe, Ohne Konservierungsstoffe, Ohne Parabene, Ohne Paraffine / Mineralöle

Preis: 2,95€












Ist sie süß oder ist sie süß? Ich war auf den ersten Blick schon total verliebt und jetzt wird sie auch sicher einen Ehrenplatz gekommen. Aber mal ganz ehrlich? Unisex ist die Verpackung nun wirklich nicht. Klar, ich finde das Design klasse, aber ob Männer das auch so finden? Immerhin hat die kleine Sunny nun mal auch einen Bikini an :D Aber wenn man sich nun mal eincremen muss, dann ist wohl auch die Verpackung egal. LSF 30 reicht für mich auch vollkommen aus, wenn es nicht sogar schon etwas zuviel ist. Aber mehr ist fast mehr oder? Der Geruch ist schon mal genial. Ja, sie riecht auch nach der "traditionellen" Sonnenmilch, hat aber auch diesen typischen Tropen-Duft. Irgendwie nach Kokos und Ananas. Fast ein bisschen wie Sonnenmilch, gemischt mit Pina Colada. Ich sag ja, total genial. Leider finde ich sie etwas zu flüssig. Ja ich weiß, Sonnenmilch ist nun mal Sonnenmilch und nicht so dickflüssig wie Sonnencreme. Aber sie rutscht mir fast von der Hand und das gefällt mir leider nicht. Aber um mal einen Vorteil daran zu finden, muss gesagt werden, dass sie sich wegen der flüssigen Konsistenz wesentlich besser auftragen und einarbeiten lässt. Es reicht auch nur eine geringe Menge um den ganzen Körper einzucremen und sie ist sowohl für Körper als auch für das Gesicht. Nirgendwo entstehen Irritationen, auch kein brennendes Gefühl. Sie ist sehr angenehm, zieht schnell ein und kühlt sogar ein bisschen. Wirklich ein wunderbares Gefühl sie zu tragen. Ich hatte auch zwei, drei kleine Momente wo ich sie in der Sonne ausprobieren konnte und dort hat sie auch gewonnen. Kein Spannungsgefühl danach und von einem Sonnenbrand nun so gar keine Spur. Wasserfest ist sie tatsächlich auch, aber nicht wirklich lange. Ich habe das Gefühl man muss sie schon nach weniger Zeit wieder auftragen. Bei sowas finde ich Cremes immer eindeutig besser. Ich würde ihr wohl 4 von 5 Punkten geben. Sie ist süß, riecht gut, lässt sich gut auftragen und einarbeiten, zieht schnell ein und schützt die Haut auch für ein paar Stunden. Der Preis reißt natürlich nochmal alles raus. Also wenn ihr sie noch bekommen könnt, legt los.



Aloe Vera Aprés Gel

Das Sundance Aloe Vera Après Gel beruhigt und kühlt die sonnengestresste Haut und spendet ihr intensive Feuchtigkeit. Es sorgt für ein angenehmes Hautgefühl sowie für eine schöne und lang anhaltende Bräune. Nach jedem Sonnenbad gleichmäßig einen dünnen Film auf die gereinigte Haut auftragen. Vegan. Großzügig nach dem Sonnenbad auf die gereinigte Haut auftragen. Lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Preis: 2,95€










Sieht wirklich sommerlich aus, oder? Was für ein Grün, Leute! Dieses Aprés Gel fällt wirklich mal auf. Leider mag ich den Geruch einfach nicht und leider kann ich euch auch gar nicht genau sagen wieso und weshalb. Ich weiß nicht ob es am Aloe Vera liegt oder ich einfach nur eine empfindliche Nase bekommen habe. Aber ich kann es tatsächlich einfach nicht lange aushalten. Also Nase zu und durch. Bei euch kann es ja vielleicht auch einfach anders sein. Ich mag aber die gelartige Konsistenz und den Pumpspender. Ich glaube ich habe schon oft betont, dass ich Pumpspender nun wirklich viel lieber habe als Tuben oder sonstiges Zeug. Hier klappt die Dosierung einfach so viel besser. Das produkt lässt sich gut auftragen und einarbeiten, irgendwie habe ich aber das Gefühl das es sich nur auf die Haut legt und sonst nichts tut. Ja okay es kühlt wirklich wunderbar und fühlt sich toll an, aber es wird wohl keine Feuchtigkeit spenden. Aufjedenfall habe ich nach dem Sonnenbad nichts davon gemerkt. Auch zieht es nicht ganz so ein wie ich es gerne hätte. Ich habe danach trotzdem ein "klebriges" Gefühl. Zwar nicht sehr ausgeprägt, aber ich spüre es. Für mich leider durchgefallen. Da kenne ich schon bessere Produkte. 



Sundance Sonnenschaum Erdbeere/Melone - limitiert - LSF 30

Der cremige Sonnenschaum verwöhnt deine Haut durch ein angenehmes und pflegendes Hautgefühl und schützt mit LSF 30 sofort und zuverlässig besonders sonnenemp­findliche Haut vor Sonnenbrand. Langzeitfeuchtigkeit. Hautverträglichkeit dermatologisch. Erhältlich in den Düften Strawberry (fruchtig-süß) und Melon (fruchtig-frisch).

Preis: 3,95€










Oh wie ich diese beiden Sonnenschäume liebe und ich versteh nicht wieso sie nur limitierte Editionen sind. Solche Schäume sollten einfach immer im Sortiment sein. Natürlich nicht immer mit LSF, aber so als Duschschaum wären sie auch einfach mega! Mein Favorit ist der Sonnenschaum mit Melonenduft, ach ich liebe Melone. Aber Erdbeere riecht auch einfach super. Beide riechen sehr frisch und total nach Sommer. Als ob man sich mit einem Cocktail einreimt 😄 Das Design beider Schäume ist natürlich auch wieder sehr gelungen und man trägt sie einfach gerne mit sich rum und zeigt sie gerne her! Aber ich mag nicht wirklich diese Schäume... Bei mir klappt die Dosierung generell nie. Entweder ich habe zu wenig oder ich habe einfach immer viel zu viel. Sie fühlen sich an wie Rasierschäume, die ich auch nicht wirklich mag, da ich sie nicht richtig auftragen kann. Ich habe immer das Gefühl, dass ich nicht alle Stellen erreiche und den Schaum eher nur von links nach rechts schiebe. Hier habe ich das leider auch so gehabt. Als Sonnenschutz sind Schäume wohl eher nicht wirklich geeignet. Einmal aufgetragen und versucht alles zu erwischen, dann zieht es auch ganz gut ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Eines der beiden Schäume konnte ich auch in der Sonne testen und muss sagen, dass ich hier doch ab und an ein kleines Spannungsgefühl an der Haut hatte. Da sie aber so verdammt gut riechen, werde ich sie weiter benutzen und einfach noch mehr auftragen, damit ich wirklich jede Stelle erwische 😄



Mattierendes Sonnenfluid - LSF 30

Das SUNDANCE mattierende Sonnenfluid mit dem photostabilen und ausgewogenen UVA/UVB-Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand. Das besonders leichte Fluid zieht schnell ein ohne zu kleben und ist auf die Bedürfnisse der empfindlichen Gesichts- und Dekolleté-Haut abgestimmt. Es vermindert Glanzbildung, mattiert den Teint und ist als Make-Up Basis geeignet.

Preis: 2,95€








Das beste Produkt aus dem ganzen Set und das hätte ich wirklich nicht erwartet. Trotz fehlender Sonne ist es nun schon Bestandteil meiner morgendlichen Routine. Dies natürlich auch, weil ich abends mein Retinol benutze und sicher sein will, dass mein Gesicht nicht bald voller Pigmentflecken ist. So nun aber zum eigentlichen Thema. Das mattierende Sonnenfluid ist richtig handlich und kann super mitgenommen werden und auch unterwegs aufgetragen werden. Die Konsistenz ist auch hier flüssig, aber etwas dicker als die Sonnenmilch. Es ist absolut ergiebig und das was man auf meiner Hand sehen kann, wäre schon fast etwas zu viel für das Gesicht. Es lässt sich schnell auftragen und wirklich gut einarbeiten. Und es zieht wirklich innerhalb von Sekunden ein. Kann toll als Make-up Basis benutzt werden und hinterlässt auch kein klebriges oder öliges Gefühl. Die Haut ist danach geschützt und strahlend und auch endlich mal wirklich mattiert. Perfekt für meine blöde unreine und fettige Haut. Ich finde es einfach super und ich brauche tatsächlich kein Primer mehr. Das ist nicht nur ein langweiliges Sonnenfluid, sondern es ist meine Rettung für den Sommer. Egal wie heiß es werden sollte, es hält alles dort wo es bleiben soll. Ach ein wirklich super Ding. Solltet ihr dringend mal ausprobieren!



Konntet ihr schon was von den Produkten ausprobieren? Oder setzt ihr bei Sonnenschutz auf etwas anderes?


Bis Bald :*

Kommentare:

  1. Ich liebe das Fluid auch total und verwende es richtig gerne unter meinem Make Up. Allgemein konnten mich alle Produkte überzeugen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Fluid ist wirklich toll, wird auch definitiv noch im Winter benutzt :D

      Liebe Grüße
      Miri:*

      Löschen