#5 Limitierte Edition - Alverde "Bohemian Summer"

Die Limited Edition Bohemian Summer von alverde Naturkosmetik zaubert einen sommerlichen Boho-Style und enthält alles was du dafür benötigst. Vom Hair Refresher und Bodyspray über Contouring-Duos, Liquid Highlighter und Eyebrow Gel bis hin zu Lip Butter oder knalligen Lip Lacquern. Die alverde Litmited Edition Bohemian Summer findest du vom 1. Juli bis 31. August in deinem dm-Markt.


#59 Produkttest - HighDroxy und Dalton Cosmetics

Gestern konnte ich mich wirklich wieder etwas entspannen und scheine nun wieder unter den lebenden zu wandeln. Heute steht aber auch nicht wirklich viel an, außer das ich was für die Uni tun werde. Wie schon so erwähnt stehen die Klausuren bald an, aber ich tue es wohl auch um mein Gewissen zu beruhigen. Ich kriege schon langsam ein bisschen Bammel und ich muss endlich was tun. Aber die Ablenkungen im Alltag sind einfach immer so groß. Ich könnte ja anfangen die Wohnung wieder mal von grundauf zu putzen, ich könnte backen, ich könnte meine Unterwäsche sortieren, ich könnte meditieren, ich könnte, ich könnte, ich könnte. Aber nein! Ich bleibe standhaft und verrenne mich nicht schon wieder in solch unnützen Dingen. Es wird jetzt endlich mit vollem Elan gelernt. Ach Mutti wäre sicher stolz 😄 Aber wie immer kümmern wir uns lieber um die schönen Sachen im Leben und deswegen wird vor dem ganzen Studieren noch ein Blogpost online kommen. #59 Produkttest ist heute wieder einmal fällig und damit stelle ich euch heute auch die letzten zwei Produkte meiner Blogger-Club Bestellung vor. Ein Produkt kommt aus dem Hause HighDroxy und das andere Produkt ist von Dalton Cosmetics. Es handelt sich einmal um ein Pflegeprodukt und einmal um dekorative Kosmetik. Leider sage ich von vornerein schon, dass mich beide Produkte nicht wirklich überzeugt haben, eins ist komplett durchgefallen. Wieso, weshalb und warum erfahrt ihr, wenn ihr weiter runterscrollt.


Lack-Mittwoch N°28

Okay, ich bin völlig durch. Mich hat es gestern wirklich total umgehauen. Zehn Stunden Uni, Gespräche mit dem Prof, Ärgerei mit den Programmen, Todesstraßenbahn und dann auch noch ein leerer Kühlschrank. Ja ich weiß Leute machen sowas alltäglich, aber gestern war mir das einfach viel zu viel. Und am schlimmsten - lacht mich ruhig aus - wa der leere Kühlschrank. Ich bin fast durchgedreht solch einen Hunger hatte ich. Und natürlich dann mal wieder beim liebsten Pizzalieferanten bestellt - sollte eigentlich nicht mehr sein, da Sparmodus! Nun bin ich also heute morgen losgezottelt und das war auch eine schlechte Idee. Es stimmt was die Leute sagen, wenn sie meinen das man nicht mit hungrigen Magen losziehen soll. Nun besteht hier alles nur aus Müll. Fraglich wie ich jemals was ordentliches zu Essen hinkriegen soll. Ich habe wirklich nur Quatsch hier rumliegen, was mich bestimmt auch bald aufgehen lässt wie ein kleiner, aber dicker Kloß. Zum Mittag gab's dann heute also Chips, Pommes und Milchschnitten und zum Abendessen wird es Rote Beete, Milchbrötchen und Knoblauchecken geben. Mein Gott ich habe es mal wieder so richtig vergeigt. Aber gut, das bissel sollte auch nur zwei Tage halten und dann wird aber endlich ein richtig guter Einkaufszettel gemacht! Bevor ich mich jetzt wieder über meine eigene Dummheit aufrege, werde ich lieber schnell den Blogpost fertigstellen. Den Blogpost, den ich gestern Abend schon vorbereiten wollte, damit er ganz schnell online gehen kann. Den Blogpost, den ich aufgrund meines knurrenden Magens und meinen nicht mehr vorhandenen Kopf einfach vergessen habe. Dann also heute und heute muss es auch wirklich sein, denn wir haben Lack-Mittwoch und ich kann euch die zwei neuen Schätzchen nun mal nicht am Donnerstag zeigen! N°28 sind dann also mal wieder zwei. Zwei aus dem Hause CND, die ich dank des Blogger-Clubs testen durfte. Beide sind aus Sommer-Kollektionen und was passenderes gibt es jawohl nicht. Dann also mal los....



L.O.V Update Juli 2017

Sinnlichkeit trifft auf Perfektion, Leidenschaft auf Präzision, verführerische Texturen auf smarte Details! Inspiriert von Frauen für Frauen, präsentiert L.O.V seine neuen Must-haves. Das Update der L.O.V Collection begeistert mit innovativen Formulierungen, aufregenden Farbnuancen und irisierenden Statement-Looks. Feel the Color!


#58 Produkttest - Makeup Schwamm

So Freunde da haben wir nun das Ende des Wochenendes auch wieder erreicht und der Montag steht wieder kurz bevor. Wie immer habe ich nicht das geschafft was ich schaffen wollte und ich muss wieder einige Punkte auf die nächste To-Do Liste übertragen. Die kommende Woche wird aber auch nicht viel passieren, weil ich wohl in der Bib wohnen werde. Neben der Seminararbeit steht so langsam auch wieder die Klausurenphase vor der Tür und wie soll es auch anders sein, man hat natürlich wieder nicht genug getan. Und wieder einmal kommt mir der Satz in den Kopf, der sonst auch immer kommt: Nächstes Semester wird alles besser. Klar Maria, so wie immer. Meinen Kopf austricksen kann ich wirklich ziemlich gut. Aber nun muss es endlich losgehen und ich werde mir als erstes einen Plan machen. Nicht um einen Plan zu haben, sondern eher damit ich mein Gewissen beruhige. Das kann ich nämlich auch ganz gut. Aber ihr kennt das ja sicher. So damit ich aber den Sonntag wirklich noch etwas genießen kann oder mich vielleicht doch noch an die Bücher setze, werde ich mal aufhören zu quasseln und euch heute den #58 Produkttest vorstellen. Dank des Tester-Clubs durfte ich einen Makeup Schwamm von Amazon testen. Ich finde ja das man Makeup Schwämme nie genug haben kann. So wie man auch alles andere an Kosmetik nicht genug haben kann. Pinsel habe ich eigentlich wirklich zur Genüge, aber ich habe nur zwei Makeup Schwämme. Da ich sie aber jeden Tag wasche und sie ja auch erstmal trocknen müssen, bin ich sehr froh nun einen dritten testen zu dürfen und ihn nun auch benutzen zu können. Zwar muss ich jetzt noch mehr sauber machen, aber ich habe immer eínen in Reserve. Ob er mir zugesagt oder eher nicht so, erfahrt ihr unten....



#1 Alltag's Klatsch & Tratsch

Heute beginnt auch mein Wochenende, obwohl man es nicht wirklich Wochenende nennen darf, weil ich nichtsdestotrotz einiges für die Uni zutun habe. Aber ich werde erst einmal meine To Do Liste abarbeiten und mit einem neuen "Projekt" anfangen. Ja ich setze das Wort Projekt in Anführungszeichen, weil es nicht gerade ernsthaft betrachtet werden kann. Alles fing irgendwie auf meinem Instagramaccount an. Ich bin eine von den Personen, die immer lange und lange und lange erzählt. Meine Texte auf Insta sind lang und ausschweifend und scheinbar meistens auch ziemlich unterhaltsam. Immer wieder bekam ich Kommentare, dass meine Texte jemanden zum lachen bringen kann und das ich doch mal überlegen sollte Kurzgeschichten zu schreiben. Nun besteht aber das Problem, dass ich es so mit der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung nicht so habe. Ich schreibe so wie mein Kopf gerade denkt. Das ist für die meisten verwirrend, nicht nachvollziehbar und auch meistens schwer zu lesen. Ich beschränke mich auf meinem Feed natürlich auch immer sehr, da einfach die Satzzeichen nicht ausreichen und ich doch noch so viel zu erzählen hätte. Ich kann mich an einem Thema so extrem lange aufhalten bis ich selber kein Bock mehr habe. Und um endlich meinen Kopf frei zubekommen und euch ein bisschen volllabern zu können, starte ich nun dieses komische "Projekt". Ich werde versuchen meine Gedanken immer mal wieder aufzuschreiben und dann daraus einen kleinen Blogpost zu erstellen. Ich weiß noch nicht wie oft ich das machen werde und ob es wirklich ankommt, aber ich habe halt Bock drauf. Ihr müsst es ja auch nicht lesen. Zwingen werde ich euch nicht, kann ich ja auch gar nicht, denn ich wüsste nicht wie 😄 Also starten wir damit heute mal und werden schauen wie es ankommt.


#57 Produkttest - CosNature

Ich hoffe, dass ihr alle den gestrigen Tag trotz anstrengender Hitze gut überstanden habt. Ich habe ja den ganzen Tag eigentlich nur um Fenster gesessen und habe auf das groß angekündigte Unwetter gehofft - aber nunja, in diese Stadt will wohl selbst ein Unwetter nicht mehr hinkommen. Verständlich, Verständlich, wirklich mehr als verständlich. Vielleicht sollte ich demnächst mal einen radikalen Regentanz aufführen, so richtig mit allem drum und dran und vielleicht noch mit einem Feuerchen, ich denke dann sollte es wohl mal klappen mit dem Gewitter. Okay, ich glaube man merkt mir die Temperaturen doch langsam an und vielleicht werde ich langsam etwas bescheuert. Ich bräuchte jetzt eine kalte Dusche, mal einen Klaps auf den Hinterkopf und dann kann es wieder losgehen. Meine To-Do Liste hat die Woche auch wieder mehr als nur gelitten und ich sollte mich endlich ransetzen damit ich was abharken kann. Kennt ihr dieses Gefühl von Glückseligkeit, wenn ihr nur einen kleinen Punkt abharken könnt? Genau und dieses Gefühl hätte ich jetzt gern. Also Maria, los mit dir und rangesetzt. Aber wie immer, muss ich euch vorher natürlich noch was zeigen. Es ist langsam keine Arbeit mehr für mich, sondern ein pures Vergnügen. Ich liebe es einfach mich an den Rechner zu setzen, einen blöden Text nieder zu schreiben und euch ein paar Produkte zeigen zu können. Heute zeige ich euch den #57 Produkttest. Am Anfang des Monats kam wieder ein mal eine Bestellung des Bloggerclubs und mit dabei waren zwei wunderbare Produkte von Cosnature. Ich habe ja schon einige Posts zu Cosnature geschrieben und freue mich sehr euch heute wieder zwei Produkte vorstellen zu dürfen. Eins von vorneweg: Von dem einem Produkt brauche ich dringend ein Backup und die dazugehörige Creme. Seit gespannt und ich hoffe, dass ihr danach selber mal bei Cosnature vorbeischaut und nochmal ein dickes Dankeschön an das Team vom Bloggerclub, das ihr euch soviel Mühe gebt und das immer so tolle Sachen mit dabei sind. So nun aber mal zackzack hier...



Make up Factory - Tutorial - Weiches Verblenden - Hohe Intensität

Guten Morgen meine Hübschen. Heute soll bei uns aufjedenfall der heißeste Tag bis dato werden und ich weiß noch nicht so recht was ich mit mir anstellen soll. Aber bevor ich mich darum kümmere, müsste ich erstmal überhaupt wissen was ich anziehen soll. Wäre wahrscheinlich aber auch egal, weil alles was ich in Erwägung ziehen würde, so oder so trotzdem zuviel wäre. Kann ja aber schlecht in Bikini auf die Straße gehen. Ach wat war dat noch schön aufn Dorf, wo man ganz unbefangen in Bikini, Boxershorts und Barfuß bis zum nächsten See laufen konnte. Ach ein bisschen Heimweh bekomme ich im Sommer ja generell. Dann fehlen mir die vielen Seen, die Freiheit alles zutun und zu lassen was man will, einfach die Ruhe, die man noch am Strand genießen kann, die Landschaften und auch ein wenig die Menschen. Nun gut eigentlich nur eine Person, die wird schon wissen das sie gemeint ist ;) Ich würde wirklich einiges geben um jetzt nach Hause zu fahren und mich einfach ans Wasser zu legen. Ich müsste noch nicht mal jemanden treffen oder sehen, ich will nur ein bisschen wieder die Mecklenburger Luft schnuppern. Bin dann mal sparen, damit ich ganz bald auch ein wenig frische Luft mit in den Pott bringen kann! Bevor ich jetzt aber noch melancholisch werde, habe ich heute noch ein Tutorial für euch, welches auch diesmal in Kooperation mit Make up Factory entstanden ist. Es dreht sich alles nur ums Weiche Verblenden und ich gebe dem Ganzen natürlich noch die richtige Intensität. In nur 4 Schritten und mit wenigen Produkten werde ich also irgendwie versuchen euch zu sorgen wie es gelingt. Na das kann ja mal wieder ein riesen Spaß werden, Freunde.... Und schon mal von vornerein: Entschuldigt meine schlechte Haut, der Allergieursprung wurde immer noch nicht gefunden...


Lack-Mittwoch N°27

Also keine Frage ich liebe dieses Wetter wirklich. Ab 26 Grad fühle ich mich wohl und bei 32 Grad geht es mir einfach extrem gut. ABER ich werde dann immer so furchtbar langsam, ich schlafe zu lange ich trinke stundenlang Kaffee und liege rum und auch ansonsten ist mit mir nicht wirklich viel anzufangen. Also kugel ich so vor mich umher, schau mal dahin und schaue mal dort hin und mache vielleicht eine Sache am Tag. Ist auch nicht wirklich das Wahre, oder? Also muss ich langsam mal wirklich zusehen das ich irgendwas finde was mich wieder etwas beweglicher und motivierter macht. Wer ist überhaupt auf die superdupermega Idee gekommen dann auch noch die Klausurenphase in diesen Zeitraum legen zu müssen. Darauf komme ich ja so gar nicht klar. Konzentrieren ist aufjedenfall überhaupt nicht drin und auch ansonsten läuft alles etwas daneben. Kann kaum noch einen Stift halten und konnte wohl auf der Stelle einschlafen. Ich muss mir wirklich etwas einfallen lassen, sonst kann ich alle Kurse bald wieder ne Runde schieben. Ich bin ja wirklich alles, aber Vorbild sein fällt nicht darunter 😄 So bevor ich auch gleich am Rechner wieder einschlafe muss ich diesen Blogpost endlich zuende stellen, sonst kann ich euch die beiden neuen Schätzchen nicht zeigen. Heute steht natürlich der Lack-Mittwoch wieder einmal auf dem Plan und wie sollte es auch anders sein, ich habe mir natürlich neue und vorzeigbare Lacke gegönnt. Diesmal stammen sie aus der Color Expression LE von Trend it Up. Wie schon in der Preview gesagt, musste ich mir dringend die Matten Lacke kaufen, einfach weil sie matt sind und weil sie schön sind. So einfach kann es nun mal laufen im Leben. Man findet einfach und trotzdem schöne Lacke und schon ist alles phänomenal. So nun aber endgültig genug gequatscht, ich zeige sie euch endlich....



#10 Limited Edition - Trend it up "Tropicalize"

Wenn auch bei uns schon ein laues Sommerlüftchen weht, ist die Sehnsucht nach Strand und Palmen groß. Die sommerlichen Trendfarben finden wir jetzt in der Produktpalette der Limited Edition Tropicalize. Sie enthält Nail Polish, Nail Gloss, Lipstick, Lipgloss, Jelly Glitter Lip Balm, Hand Elixir, Eyebrow Gloss Pen und Blush & Shine Trio und verspricht mit glossig-cremigen Texturen und Inhaltsstoffen wie reichhaltigem Kokosnussöl und feinem Grüntee-Aroma, ein besonders tropisches Beauty-Erlebnis. Die trend it up Limited Edition Tropicalize findest du vom 1. Juli bis 31. August in deinem dm-Markt.


#13 Limited Edition - Catrice "Soleil d'été"

Die Verbindung von fließenden, metallischen Stoffen mit dem Make-up Trend Bronzing bestimmt die auf den Laufstegen zu sehenden Spring/Summer Kollektionen. Die Limited Edition soleil d’été by CATRICE ist von Mitte Juli bis Mitte September 2017 erhältlich.

#7 Limited Edition - Rival de Loop "Minimaluxe"

Auf's Wichtigste reduziert - manchmal reichen beim täglichen Styling neben ein bisschen Mascara auch einfach nur ein wenig Blush und hier und da ein paar Highlights. Die dafür passenden Produkte findest du in der neuen limitierten Edition "Minimaluxe" von Rival de Loop. Neben einem Multi-Blush und einem Strobing Stick findest du in der LE einen 2in1 Eyebrow Designer in zwei Nuancen, ein Smoothing & Brightening Powder und eine Concealer Palette mit sechs Farbtönen.


Neuigkeiten - Neuigkeiten - Neuigkeiten -Phase 6

Santaverde Körperpflege


Die regenerierenden, feuchtigkeitsspendenden und reparierenden Eigenschaften der Aloe Vera zeigen auch in unseren Körperpflege Produkten ihre Wirkung. Ausgerichtet auf ein umfassendes Wohlfühl-Ritual verleihen sie selbst sensibler und trockener Haut Geschmeidigkeit und wirken sanft straffend.




#1 Limited Edition Balea - Birds of Paradise

Balea entführt dich ins Tropenparadies! Genieße einen paradiesischen Tagtraum im Herzen des tropischen Dschungels. Paradiesische Düfte, die deine Sinne betören, die Seele streicheln und den Alltag vergessen lassen, unterstreichen die perfekte Verwöhn-Pflege von Kopf bis Fuß - an jedem Tag. Erhältlich ab 22. Juni in deinem dm-Markt.


Lack-Mittwoch N°26

10h Uni können doch ganz schön reinhauen. Denkt man gar nicht ist aber so. Ich habe immernoch das Gefühl, dass mein Kopf platzt und das ich jetzt alles und nichts weiß. Ich bin echt nicht der Typ Mensch, der in den Vorlesungen zuhören kann und gleichzeitig alles in den Kopf bekommt. Ich kriege vielleicht die Hälfte mit und muss dann natürlich mich noch zuhause hinsitzen und alles nochmal nachholen. Ist aber tatsächlich auch in bisschen meine Schuld, da ich immernoch Kind bin und die meiste Zeit nur Quatsch mache. Ich werde wohl nie mehr erwachsen 😄 Nun heißt es also heute wenigstens ein bisschen ranglotzen und ein bisschen nacharbeiten, gut dass das meiste noch aufgezeichnet wird und man so wirklich alles nochmal ganz genau nachvollziehen kann. Nebenbei werde ich aber doch noch mit einer neuen Serie anfangen. Mein Probeabo geht nur noch eine Woche und ich muss noch soviel mitnehmen wie es nur geht. Und wenn ich nachts auch noch schauen muss, dann werde ich das halt auch tun. Alles für die guten Serien, nicht wahr? Schnell noch aber einen neuen Blogpost, damit ihr auch wieder was zum lesen und sehen habt. Ich hatte letzte Woche so einen richtig schlechten und doofen Impulseinkauf und mit dabei waren u.a zwei Lacke. Diese können natürlich heute zum Lack-Mittwoch N°26 perfekt vorgestellt werden. Da einer von beiden sich noch in einer LE befinden, die zurzeit noch draußen ist habe ich mir gedacht ich zeige euch gleich alle beiden. Dann könnt ihr euch noch entscheiden ob ihr ihn lieber im Regal stehen lasst oder ihr nun losrennen müsst um ihn noch zu kriegen ;) Der andere ist somit noch die Kirsche auf der Torte und zwei Lacke sind nun mal auch einfach besser als einer. Lasst uns loslegen....


#21 Trend Edition - Essence "Cubanita"

Come to Cuba! Mit der neuen trend edition "cubanita" reist Essence von Juli bis August 2017 in das Land der rhythmischen Tänze sowie farbenfrohen Cadillacs und verbreitet mit sommerlichen Farben und tropischem Packaging pures Karibik-Flair.


#11 Limited Edition - p2 " Beauty Blues "

Die Stadt flimmert in der Sommerhitze und du sehnst dich nach einer erfrischenden Abkühlung? Dann tauche ein in die coolen Looks der neuen Limited Edition „Beauty Blues“ und genieße das Rooftop-Pool-Feeling inmitten des heißen Asphalts. Zart duftende Bodysprays lassen deinen Teint sommerlich schimmern, kühlende Texturen sorgen für angenehme Frische, aquatische Farben verleihen dir extravagante Lässigkeit. Mit den wasserfesten Texturen der Limited Edition trotzt dein Look heißen Tagen, dank praktischer Begleiter wie einem Puder mit integriertem Spiegel für ein auffrischendes Touch-up on the go startest du ohne Pause weiter in die Nacht. Ob mit dezentem Understatement oder mutigen Meeresfarben: mit den schimmernden und glänzenden Finishes feierst du cool wie nie den Sommer in der City.


#56 Produkttest - Botanicals

Guten Morgen meine Hübschen. Es ist Sonntag, ich bin wach und durch meine Adern pumpt schon einiges an Koffein. So wirklich steht hier heute eigentlich nichts an, aber ich werde schon irgendwas finden. Ich habe es irgendwie verlernt mal wieder den ganzen Tag im Bett zu verbringen und nichts zutun. Dann schaltet mein Gehirn nicht mehr auf Standby, sondern signalisiert mir das noch irgendwas im Haushalt erledigt werden muss oder das auch immernoch Unikram auf meinem Schreibtisch liegt. Also werde ich gleich mal eine Runde mit dem Riesenbaby und dann werde ich mir eine Aufgabe suche. Die To-Do-Liste für nächste Woche ist schon fertig und vielleicht kann ich schon mal einen Punkt abarbeiten oder auch zwei. Und ich werde mir mal was zu Essen bestellen, damit ich überhaupt ein bisschen Sonntags-feeling in die Bude bekomme. Irgendwas gammeliges muss ja heute getan werden, damit ich ein bisschen zur Ruhe komme. Aber erstmal wieder einen Blogpost schreiben, gut das ich mir das alles aufschreibe, sonst würde ich das auch nicht auf die Ketten bekommen. Ist ja nicht so, dass ich alles innerhalb von 10min runterschreibe. Bis ich einmal einen vollständigen Satz hingekriegt habe, vergehen schonmal paar Minütchen. Deswegen habe ich an diesem hier auch gestern schon ein bisschen gearbeitet und heute kommt dann nur noch das Schlusswort. Der #56 Produkttest ist mal wieder mehr als passend für einen Sonntag. Sonntag heißt auch Beauty-Tag und bei mir speziell immer eine sehr ausgiebige Haarpflege. Und da kommt gleich mal eine neue Reihe von Botanicals Fresh Care zum Einsatz. Ich durfte die Reihe Reiche Nährung - Saflorblüte dank dem DM Produkttester testen und muss gleich mal sagen, dass ich auch von dieser Reihe mehr als überzeugt bin. Dank dem Team von L'Oréal durfte ich vor wenigen Wochen ja schon die Koriander Stärke Kur testen und auch da war ich verliebt. Ich glaube, dass nun bald alle Reihen bei mir einziehen müssen.



#10 Limited Edition - p2 " Bohemian Tropics"

Feel the tropical sun! Ein Sonnenhut, ein fließendes Kleid, eine Statementkette und die aufregenden Produkte der neuen LE Bohemian Tropics – mehr brauchst du nicht für ein elegantes und tropisch-heißes Styling. Zart schimmernde Bronzingpuder und ein einzigartiges, luxuriöses Fluid betonen deine Sommerbräune und verleihen dir schon vor dem ersten Urlaubstag einen frischen, sonnengeküssten Teint. Exotisch leuchtende Farbakzente auf Augen, Nägeln und Lippen machen Lust auf heiße Sommertage und lange Tropennächte und unterstreichen dabei ganz individuell deinen Typ. Durch praktische Sommeraccessoires wie kühlende Augenpads und mattierende Blotting-Papers versprühst du auch dann noch lässige Coolness, wenn andere schon längst im Schatten sitzen. Embrace the heat!


#55 Produkttest - Kaffee & Coconut Scrub

Es reicht wirklich eine ganz kleine Sache und alles kann sich wieder zum positiven verändern. Man sitzt die ganze Woche zuhause, überlegt wie man alles am besten auf die Reihe kriegt und dann BADAM und schon scheinen alle Probleme auf einmal gelöst zu sein. Jetzt wird erstmal hingesetzt und ein Plan gemacht und dann kann es endlich losgehen. Ihr könnt euch gar nich vorstellen wie ich mich freue und ich sage euch, wenn gleich die Musik angemacht wird, dann lege ich auch noch ein kleines Tänzchen auf's Laminat ;) Erstmal wird aber das Wochenende genossen, das habe ich mir wirklich mehr als verdient. Untätig rumgesessen wird hier aber nicht, ich habe einiges mit Pablo vor und da ich topmotiviert bin will ich auch noch was für die Uni machen bevor es nächste Woche wieder richtig losgeht. Meine Seminararbeit oder eher die Abgabe meiner Seminararbeit steht auch mal langsam bevor und kommt bedrohlich näher, da sollte ich mich einfach mal endlich ransetzen. Aber die Studentinnen unter uns werden mich hier verstehen. Es gibt einfach zuviele Ablenkungsmöglichkeiten und in sowas bin ich nun mal echt der King. 😄 Und natürlich wollen noch ein paar Blogposts geschrieben werden und heute fangen wir gleich mal wieder mit einem an. Was passt besser zum Samstag als ein #55 Produkttest, der sich um Wellness und Körperpflege dreht. Ich durfte mal wieder etwas testen und diesmal hatte ich sogar das große Glück an ein Kaffeekuss Body Scrub zu kommen. Habe wie eine Bekloppte auf die Post gewartet, da ich schon soviel gutes darüber gehört habe und nun auch endlich an die Reihe kam. Wie ich es fand und ob es wirklich so genial ist, erfahrt ihr unten.


#5 Limited Edition - Rival de Loop Young "Neon Explosion"

Hier kommt der absolute Hingucker für deine Nägel! In der neuen limitierten Edition "Neon Explosion" von RdeL Young findest du sieben Nagellacke in total trendigen Neon-Farben. Die Colour Intensifying Base lässt sie noch farbintensiver strahlen und mit dem Nail Polish Holder lassen sie sich ganz bequem auftragen.


Be More Girl - Support Equality

Auf meinem Blog dreht es sich vorallendingen um Kosmetik und Produkttests, ab und an gibt es einen Einblick in mein Leben und viel zu oft quatsche ich euch einfach nur voll. Ich mache das natürlich weil es mir Spaß macht und ich wirklich Freude daran habe. Natürlich hoffe ich aber auch, dass es wenigstens ein Mensch liest und sich auch daran erfreut. Ich möchte, dass wir uns alle austauschen können und ihr genauso viel Spaß an meinen Bildern, Geschichten und Texten habt wie ich. Leider ist nicht immer alles so rosig wie es aussieht oder scheint. Wir haben Gott sei Dank die Privilegien, sagen zu dürfen was wir wollen, schreiben zu dürfen was wir wollen und eigentlich über alles entscheiden zu können so wie wir es wollen. Doch es gibt Menschen - besonders Frauen - die so etwas nicht können. Und ich finde, dass wir uns deswegen nur noch selten Gedanken machen. Aber Aber wieso auch, oder? Wir führen hier ein wirklich tolles Leben und wieso sollten wir uns Gedanken über Frauen machen, die tausende Kilometer von uns entfernt wohnen? Immerhin haben wir ja auch unsere klitzekleinen Problemchen, die uns beschäftigen. Wieso dann noch an große Probleme denken müssen? Würde ja auch immer alles so furchtbar kompliziert machen, oder? Tja eben nicht! Es gibt Aktionen und Organisationen, die uns unsere gute Tat zwar nicht abnehmen, uns aber sehr gut dabei unterstützen können. Organisationen, die die wirklichen Probleme des 21. Jahrhunderts aufnehmen und darum kämpfen dies besser zu machen und genau darum soll es heute gehen. Ja, es wird wohl nicht witzig und ja es dreht sich auch nicht um Kosmetik. Aber mir liegt das Thema einfach sehr am Herzen und ich möchte es euch gerne näher bringen. Wir können soviel erreichen, wenn wir uns nur kurz um andere Gedanken machen, uns hinsetzen und endlich was tun. Und damit stelle ich den heutigen Post vor: Be More Girl - Support Equality. Mädels es geht nun mal um uns und alle anderen Frauen und wir sollten zusammenhalten oder? Immerhin sind wir nun mal das bessere Geschlecht ;)



Ebelin Sweet Wonderland

Das bunte Jahrmarkttreiben der Vergangenheit bekommt jetzt ein zuckersüßes Revival auf deinem Make-up Tisch. ebelin Sweet Wonderland bringt die Farbigkeit einer süßen Zuckerwattenwelt vom 22.06.2017 bis 19.07.2017 in deinen dm-Markt. Ob Pinsel oder anderes Zubehör, die pastellige Lollipop Farbigkeit ist mindestens so süß wie die Macerons, die du auf dem Display siehst.


Montag's-Lippen N°19

Also ich möchte mich nicht beschweren, aber ich komme mit den ganzen Feiertagen so langsam auch nicht mehr zurecht. Klar ist es schön, Montags frei zu haben, aber das habe ich auch ohne Feiertag und so richtig verstehe ich den Sinn an Pfingsten eh nicht. Aber was soll's mehr Feiertage für uns alle oder? Trotzdem komme ich dann immer nicht so richtig klar, ich stehe viel zu spät auf, ich bin sowas von langsam, ich lasse mich viel zu schnell ablenken und dann bestelle ich auch noch immer - und gebe somit auch noch zuviel Geld aus. Das muss endlich, aber wirklich endlich mal aufhören. Mein Studentenbudget ist dafür echt nicht gemacht und irgendwas muss ich ändern. Anderen würde ich raten, dass sie sich halt auch mal was gönnen sollen und mir muss ich jetzt aber irgendeine Sperre setzen. Wenigstens früher aufstehen, sollte endlich wieder auf dem Plan stehen und die To-Do-Liste endlich mal abmelden. Ein Glück habe ich Ferien und kann mich somit endlich auf meine vier Buchstaben setzen und loslegen! Klingt fast wie ein Motivationsspruch und am liebsten würde ich mich gerade selber auslachen 😄 Bevor also der Ernst ab morgen wieder losgeht, schnell nochmal ein Blogpost mit reingeschoben. Heute ist der Tag der Tage und es heißt mal endlich wieder Montag's Lippen und so langsam werden es immer mehr, denn wir sind schon bei N°19. Ich darf euch heute ein ganz besonderes Schmuckstück zeigen, welches ich dank der Pinkmelon-Community testen durfte und ich kann euch eins sagen: Ich bin noch nie bei einem Paket zu ausgerastet wie bei diesem. Es dreht sich alles um einen Liquid Lipstick aus der Vice-Reihe von Urban Decay. Ein wirklich schöne Stück, in der Farbe Rock Steady. So ein klassisches Rot... Bin ganz verliebt!!


Vorstellung Schön für mich Box - Mai 2017

Gott diese Woche war wohl einer der anstregendesten im ganzen Jahr. Aber das Wetter hat mir auch einfach zu gute Laune gemacht und ich hoffe das es für immer so bleibt, natürlich ein bisschen gepaart mit ein paar Gewittern hier und da ;) Ansonsten war es einfach nur nervenzerreißend in den letzten Tag. Es gab soviele Hochs und Tiefs und manchmal ist doch wirklich alles viel zu viel. Ich möchte das es einmal gut läuft, einmal ohne Probleme und einmal ohne Stress. Einfach nur so wie man es sich vorstellt und nicht das tausend andere Dinge wieder dazwischen kommen. Es ist einfach körperlich und emotional anstrengend und ich werde dieses Wochenende dringend brauchen. Ein Wochenende indem es keine Gespräche gibt, keine Termin, kein gar nichts. Ein Wochenende in dem es nur um mich geht, in dem ich entspannen kann, ausschlafen kann und genau das tue was mir gut tut und was ich will. Bevor ich aber mit dem Chillimilli-Wochenende vollkommen durchstarte, wollte ich euch heute noch etwas zeigen. Nach mal wieder gefühlten tausend Versuchen, konnte ich endlich mal wieder eine Schön für mich - Box ergattern. Die Sfm-Box für den Mai 2017 um genau zu sein. Ich stehe total auf die Boxen von Rossmann und zähle sie eindeutig zu den besten, die es auf dem Markt gibt. Immerhin sind es nur 5€, man muss kein Abo abschließen und die Aufregung ob man gewinnt oder nicht, ist einfach immer wieder toll. Wieso ich mich aber diesmal fast dazu entschlossen hätte, sie einfach nicht abzuholen, erfahrt ihr unten.


Neuigkeiten - Neuigkeiten - Neuigkeiten - Phase 5

Catrice Nail Polish Pen - Mitte Juni bis Juli 


Dank One-Stroke-Application mit intensiver Deckkraft und besonders schneller Trocknungszeit eignen sich die Nail Polish Pens ideal, wenn es wieder einmal schnell gehen muss. Die Haltbarkeit von 1-2 Tagen ermöglicht immer neue Styles auf den Nägeln. Vor dem Auftrag kräftig schütteln, um die Farbpigmente im Pen zu vermischen. Anschließend die Spitze des Stiftes mehrmals herunterdrücken, um die Textur in den Filz-Applikator zu pumpen. Beim Entfernen den Nagellackentferner mit einem Wattepad kurz einwirken lassen, um die Abnahme zu erleichtern.

Preis: 3,99€