Lack-Mittwoch N°25

Ich glaube ich war in meinem ganzen Leben noch nie so müde wie heute. Zwar könnte es daran liegen dass ich gestern bis 18 Uhr in der Uni saß und erst 20 Uhr zuhause war, aber das wird wohl nicht der Grund sein. Nein, denn ich habe mich bis 2 Uhr nachts noch schön mit meiner baldigen Seminararbeit beschäftigt und habe mir mehr als nur die Haare gerauft. Jetzt ist es 8 Uhr in der Früh, ich war schon mit dem Hund, habe eindeutig zuviel Kaffee getrunken und versuche irgendwie klarzukommen. Gar nicht mal allzu leicht wenn der Kopf eigentlich noch im Traumland ist und meine Finger aber unbedingt endlich was schreiben wollen. Also habe ich nun beschlossen erstmal einen Blogpost zu schreiben, denn wenn ich hier ein bisschen Blödsinn und Stuss schreibe interessiert es eh keinen. Wenn ich das aber in meinen Uni-Unterlagen machen würde, dann hätte ich spätestens in der Klausurenphase irgendein Problem 😄 Ich fühle mich wirklich als hätte ich zuviel getrunken und nicht eine Sekunde geschlafen, meine Augen und meine Kopfschmerzen bringen mich um und eigentlich ist meine Motivation so ziemlich im Keller. Ach was rede ich da, wahrscheinlich hat sie schon ihre sieben Sachen gepackt und ist davongezogen. Kann man ihr aber auch nicht wirklich verübeln. Hauptsache meine Finger arbeiten gleich noch ein wenig, dann kann ich wenigstens ein paar Info's und Formeln abschreiben. würde mir auch für heute mehr als genügen. Bevor ich mich aber wieder an die Freude des Lebens schmeiße, muss ich den Blogpost noch dringend fertig schreiben. Denn am Lack-Mittwoch sollte nun mal auch ein Post zu einem neuen Lack online gehen. Heute kommt ein Nagellack von Rival de Loop Young an die Reihe und das Topthema für die N°25 ist Matt. Ich liebe alles was Matt ist und es war ja sowas von klar, das dieser mit zu mir musste. Hätte ich gewusst wie sehr er mir gefällt, dann hätte ich mir die anderen Farben auch noch mitgenommen. Na was nicht ist kann ja noch werden ;)


#54 Produkttest - Bebe Hautbildverschönernde Reinigungsmaske

Also ganz ehrlich, ich habe das Gefühl, dass mich die Woche heute schon umbringt und wir haben doch erst Dienstag. Am Wetter liegt es definitiv nicht, denn das liebe ich und macht mir einfach mehr als gute Laune. Aber es steht schon wieder so viel an, dass ich selber nicht weiß wo mir der Kopf steht. Uni, bloggen, Hund, Haushalt, Seminararbeit, Freunde, arbeiten und dann noch der ganze Kleinkram. Ich brauche dringend wieder mal ein paar Tage Urlaub. Ich muss noch nicht mal irgendwie weit weg, zu meiner Mama würde mir schon echt reichen, hauptsache ein bisschen weg. Vielleicht ein bisschen ausschlafen, ein bisschen lesen, ein bisschen rumgammeln und sich um nichts Sorgen machen. Dieses Erwachsen-Sein strengt aber auch manchmal einfach nur an. Meine kreative Phase hat sich auch schon wieder vor mir versteckt und ansonsten läuft auch der Rest nicht so wirklich. Ich habe aber auch einfach keine Lust und ich finde das muss auch einfach mal sein. Handy aus, Social Media nach hinten schieben und einfach gar nichts machen. Wem muss ich denn überhaupt was beweisen? Genau, niemanden. Ich mache das doch nur weil es mir so viel Spaß macht und nicht um anderen zu gefallen. Ich liebe es einfach Pakete zu bekommen, neue Produkte zu testen und euch dann daüber zu erzählen. Wenn es niemand liest auch gut oder? Irgendwas muss ich ja richtig machen, ansonsten wäre ja nicht so viel da zum testen 😄 Und damit wären wir auch beim heutigen Thema angelangt. Der #54 Produkttest kam durch das GoFeminin Testlabor zustanden und ich wollte mich hiermit nochmal bedanken, dass ihr immer soviele tolle Aktionen starten und man hier auch eine ehrliche Chance hat mal an was teilzunehmen. Aber das ist noch ein ganz anderes Thema. Aufjedenfall war ich mal wieder mit dabei und konnte so die neue Bebe Hautverschönernde Reinigungsmaske ausprobieren. Wer mich kennt, der weiß dass ich auf Masken stehe und so schon einen ganzen Vorrat bunker. War also klar, dass ich diese auch ausprobieren wollte. Gesagt, getan und hier kommt mein Ergebnis


#12 Limited Edition - Catrice " Travelight Story"

Cruise Collections namenhafter Designer kombinieren maritime Elemente mit Trends der 50s. Mit der Limited Edition Travelight Story by Catrice, erhältlich im Juli 2017, werden Fernweg und die sehnsucht nach unbeschwerter Urlaubsstimmung mit Produkten in der perfekten Reisegröße geweckt.


#53 Produkttest - L'Oréal Planta Clear

Ich liebe solche Sonntage, die mit einem Gewitter anfangen, mit einem Gewitter aufhören und ganz viele kleine Gewitter dazwischen haben. Meine Laune steigt proportional mit der Anzahl von Donner und Blitzen und ich bin immernoch gespannt wie ein kleines Kind. Wer mich kennt, der weiß das in mir eine kleine Tornadojägerin schlummert mit der endlosen Liebe zu großen, grellen Blitzen. Obwohl ich ein ziemliches Murmeltier gepaart mit Morgenmuffel bin, bestehe ich seit Jahren darauf das man mich weckt sobald man ein Donner nur aus weiter Entfernung gehört hat. Dann springe ich auf, reiße das Fenster auf und sitze da und staune und schaue. Manchmal drehe ich auch vollkommen durch und stelle mir einen Wecker genau dann wann es losgehen soll. Gestern morgen wurde ich schon mit Donner geweckt und die Luft danach macht einfach immer sofort ein freies Gefühl. Außerdem werden dann endlich wieder diese ganzen Pollen weggefegt, die mir das Leben einfach immer etwas schwer machen. Hier nochmal ein großes Dankeschön an meine Familie, das ich immer die falschen Gene vererbt bekomme! Nach diesem schönem und erholsamen Wochenende/Sonntag, kann ich nun wieder in Ruhe in die Woche starten und mich um die Uni kümmern. Ich habe endlich wieder mehr Motivation und habe auch tatsächlich meinen Ehrgeiz wiedergefunden. Vorher mache ich aber noch ein bisschen Wellness, da dies gestern dank der ganzen Gewitter vollkommen auf der Strecke blieb. Anfangen werde ich mit L'Oréal - die eine neue tolle Haarpflege-Serie auf den Markt gebracht haben. Es dreht sich um Planta Clear, die Serie die sich speziell nur um die geplagte Kopfhaut kümmert. Im #53 Produkttest stelle ich euch heute also diese Reihe vor. Ich bin absolut begeistert und möchte euch gerne daran teilhaben lassen.


#52 Produkttest - Kosmetik selber machen

Und schon wieder heißt es Sonntag und schon wieder habe ich bald eine Staffel durch. Was ich das ganze Wochenende getan habe? Pretty little liars suchten, mit dem Riesenbaby rumspinnen und die Seele baumeln lassen. Ich habe es mir einfach mal so richtig gemütlich gemacht und einfach mal an nichts gedacht. Nun sitze ich aber wieder an meiner To-Do-Liste für die kommende Woche und sie sieht jetzt schon so aus als ob ich sie nie fertig kriegen werden. Was ein Start für die nächste Woche. Wahrscheinlich werde ich meine sääxy Hausfrauenpflichten einfach mal streichen und wieso Backen auf der Liste steht, verstehe ich auch immernoch nicht so richtig. Also weg damit und so schon mal einen Punkt erledigt 😄 So schnell kann's gehen! Aber trotzdem, es sind schon wieder tausende Dinge zu erledigen und das wichtigste sind wohl meine Vorlesungen. Es wird aber auch einfach immer mehr und mal wieder funktioniert mein Zeitmanagement nicht. Einfach viel zu chaotisch immer, klappen tut es trotzdem irgendwie. Werde die Tage auch sicherlich berichten, denn selbst Blogposts wollen geschrieben werde und das auch nicht nur 2, sondern gleich mal 5. Wieso ich das tue? Tja... Aufjedenfall werde ich den Sonntag aber noch schön ausklingen lassen und gleich mal ein bisschen Wellness betreiben. Wieder einmal passend dazu der #52 Produkttest. Wir kaufen unsere Kosmetik ja immer nur und wissen eigentlich nie genau was da wirklich so richtig drin ist. Wir können zwar lesen, verstehen aber nicht viel von den INCIS und was sie alles bringen, wissen wir erst recht nicht. Schonmal daran gedacht Kosmetik selber zumachen? Klingt kompliziert? Ist es aber wirklich gar nicht. Heute zeige ich euch eine Variante von Spinnrad, mit nur wenig "Zutaten", wenigen Schritten und viel Spaß. Da dann auch mal gleich ein Riesen Dankeschön für die Möglichkeit. Sowas testen zu können ist wirklich das beste und eine der spannendsten Dinge, die ich ausprobieren konnte.


Alverde "Natürlich Schön' - Limitierte Produkte

So erfrischend wie ein sommerlicher Smoothie sind die neuen Pflegeprodukte von alverde, die es ab 8. Juni für kurze Zeit auf dem "natürlich schön" Tisch in deinem dm-Markt zu entdecken gibt. Die Smoothie Duschen, Körperlotion, Handcreme, Bodyspray sowie das Geschenkset sind streng limitiert und leider nicht in jedem dm-Markt verfügbar.


Review Look Fantastic Beauty Box - Get the Glow

Wenn man eine Serie von vorne beginnt und so tut als ob man sie noch nie gesehen hätte. Genau so läuft es gerade bei mir ab. Ich habe zwar nicht immer alle Folgen gesehen, aber dennoch immer einen roten Faden gehabt. Nun versuche ich also alles wieder zu vergessen, damit ich einmal nochmal so richtig alles erleben kann was da vor sich geht. Eigentlich bin ich nicht so ein Typ, der "Mädchen"-Serien schaut, aber Pretty Little Liars hat mich schon von der ersten Minute an gefesselt und da jetzt gerade die 7te Staffel bei TNT läuft, habe ich mir gedacht, dass ich einfach nochmal von vorne anfange. Draußen scheint die Sonne, es sind mit Sicherheit 27Grad und ich lümmel im Schlafanzug im Bett herum und suchte gerade die 3.Staffel. Kann das Leben schöner sein? Nein, absolut nicht! Ich warte jetzt noch auf meine Ben&Jerrys Lieferung und dann genieße ich den Sommer halt drin. Muss auch mal sein, oder? Die Woche wird noch anstrengend genug und ich brauche dringend ein bisschen Zeit um runterzukommen. Aber ich denke ein bisschen Garten-Romantik mit dem Riesenbaby kann heute auch noch drin sein, vielleicht finde ich dann mein Brownie-Gen wieder, zurzeit sehe ich eher aus wie Käse. Ha! Passend dazu kommt heute auch noch ein Glow-Blogpost online. Glücklicherweise (und ich habe mich wirklich mehr als gefreut) durfte ich noch einmal eine Look Fantastic Beauty Box testen und die ist einfach mal mehr als passend. Get the Glow ist das Motto und mal ganz ehrlich, was kann es besseres geben um so in den Sommer einzusteigen? Nichts, absolut nichts. Und ich bin einfach sowas von begeistert von dieser Box, dass ich sie nur noch anstarre und mich kaum traue sie einzupacken und auszuprobieren. Aber ich habe es getan, auch um euch zu zeigen was alles drin ist und wie alles so ist. Also bleibt dran, es wird so glooowy. 


#51 Produkttest - Mixa Bodylotion

Wenn alle vom verlängerten Wochenende reden und man selber zwar nicht zur Uni muss, aber trotzdem den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt. Das ich es mir echt vorgenommen habe jede einzelne Vorlesung bis auf's kleinste nachzuarbeiten, ist nicht nur ein Wunder, nein so langsam war es auch echt nicht die beste Idee, die ich hatte. Aber ich möchte wirklich gerne meinen Notendurchschnitt heben und ohne Fleiß kein Preis, oder wie war das noch gleich? Da heute aber Freitag ist werde ich nur noch bis zum Nachmittag etwas tun und mich dann wieder an mein Probeabo von Netflix begeben. Ich hatte nicht wirklich vor mir ein Abo zu besorgen, da selbst die 8€ zu meinem monatlichen Einkauf gehören, aber ich habe mir - wieso auch immer - in den Kopf gesetzt das ich Pretty little Liars gerne wieder von vorne gucken möchte. Also musste dann doch etwas her und das Probeabo hat mich dann wirklich angesprochen. Also werde ich mein Wochenende damit verbringen Netflix zu suchten und niemals aus dem Bett auszusteigen! Bevor ich mich aber in die Serien-Welt begebe und für niemanden mehr zu erreichen bin, schreibe ich schon mal ein paar Blogposts vor und den heutigen #51 Produkttest muss ich auch noch fertigstellen. Somit habe ich also auch schon zur Hälfte erzählt um was es sich heute dreht und damit jetzt auch alle Bescheid wissen und ich endlich weitermachen kann: Genau gesagt geht es heute um eine Bodylotion aus dem Hause Mixa, welche ich testen durfte. Ihr solltet bis zum Ende lesen, denn es wird euch überraschen. 


Lack-Mittwoch N°24

Freunde, als letzte Veranstaltung ein Seminar zu haben ist wirklich alles andere als superduper angenehm und witzig. Ich war einfach nur noch froh die U-Bahn zu erwischen und dann nach Hause fahren zu können. Schnell ins Bettchen kuscheln und die Nachbereitung der Vorlesungen ein bisschen nach hinten schieben. Als ob wir Studenten alle immer total vorbildlich wären, hahaha Pustekuchen! Heute geht's dann auch wieder weiter und dann habe ich Tage an denen ich mich nur auf die Nachbereitung konzentrieren kann und meine Bücher studieren kann. Hoffentlich regnet es dann, weil wenn die Sonne scheint, dann mache ich sicherlich wieder nichts 😄😄 So ist das halt, wenn wir Stdenten was können, dann ist es wohl uns möglichst lange und gut ablenken zu können! Das Bloggen ist ja auch immer wieder mal eine Ablenkung, auch wenn es ab und so mal richtig in Arbeit ausarten kann, aber es macht auch einfach immer wieder Spaß. Und wenn der Lack-Mittwoch dran ist, dann macht es immernoch am meisten Spaß. Das ganze lackieren, anstarren wegen der superdupermega Farbe und das stundenlange Bestaunen ist einfach super. Leider ist das alles langsam zu einer viel zu großen Sammlung geworden und ich komme einfach nicht mehr hinter. Ich bin nun sage und schreibe bei 100 Lacken ( vor 4 Jahren waren es vielleicht 8 oder so, hier nochmal ein Danke an Effi :D ) und vorletzte Woche durften auch nochmal 3 mit dazu kommen. So findet ihr jetzt bei der N° 24 nicht nur einen Lack - wie sonst immer - sondern gleich drei, oder besser gesagt einen Lack und dann noch 2 in einem Duo. Ach steht einfach selbst 


#50 Produkttest - Blackmask

Hallöchen Popöchen! Was habe ich heute gute Laune und wie früh ich einfach mal aufgestanden bin. Eigentlich wohnt in mir ein sehr großes Faultier, ich liebe mein Bett, bewege mich sehr langsam und bin auch eine ziemliche Langschläferin. Meistens geht vor um 9 oder 10 bei mir nichts, am Wochenende will mein Körper erst ab 12 Uhr mit dem Tag anfangen. Aber heute war ich schon um 6 Uhr putzmunter, aber so richtig putzmunter. Ich habe beim Duschen vor mich hingeträllert, war vorher noch eine kleine Runde mit dem Hund laufen, dann habe ich noch ein großes Frühstück gemacht und sitze sogar hier gerade daran noch den Blogpost fertigzustellen. Immerhin muss ich auch um halb elf noch zur Uni... Ich habe einfach so viel Energie und weiß noch gar nicht so Recht wo hin damit. Es ist aber auch wirklich das Wetter, was mich so freudig durch die Gegend springen lässt. Wolkenloser Himmer, die Sonne knallt einem ins Gesicht und dann sollen wir noch phänomenale 27° heute bekommen. Entschuldigt, aber besser kann ein Tag nicht starten. Zwar sitze ich bis 18 Uhr dann im Hörsaal, aber ich werde mir aufjedenfall zwischendurch mal 2h Auszeit können - ach das Studentenleben kann doch ziemlich schön sein. Damit man auch strahlend im Gesicht aussieht, wenn's richtig mit der Hitze losgeht (wooow, was für ein Übergang 😄) ist dieser #50 Produkttest wohl genau das richtige. Keine Fragen, wir verwenden alle Masken, peel-off Maske hier, Harmonie-Maske da und zwischendurch nochmal eine Müsli-Maske von Schaebens. Und was wird derzeit richtig gehypt? Genau, eine Blackmask. Natürlich muss ich da mit dabei sein und wollte schon solange eine besitzen. Jetzt durfte ich sie testen und ob ich dem Hype folge, oder mir doch lieber wieder Müsli ins Gesicht schmiere, erfahrt ihr unten.


#9 Limited Edition - Trend it Up "Color Expression"

Die neue Limited Edition Color Expression von trend IT UP liefert dir absolute Eye Catcher für die perfekte Sommerlaune! Fruchtige Farben und glossige Texturen auf den Lippen und frische, knallige Farben auf den Nägeln sind jetzt der perfekte Begleiter für warme Sommertage & Nächte!Kombiniert werden sie mit zarten Tönen wie Grau und Nude-Rose, sowie den Must-Haves schwarz und weiß - für einen rundum stylishen Summer-Look. Die neue Limited Edition findest du vom 08.06. - 05.07.2017 in deinem dm-Markt.


#4 Limited Edition - Rival de loop Young "Sweet Stories"

Süße Geschichten gibt's mit der neuen limitierten Edition von RdeL Young: In der "Sweet Stories" fallen vor allem die Cut Out Nail Stencils sofort ins Auge. Graphische Nageldesigns gelingen mit ihnen ganz einfach. Die passenden Nagellacke mit blumigem Duft findest du direkt daneben. Absolut im Trend liegt der Handy Holder in Rosa mit niedlichem Herz, damit du dein Smartphone auch immer sicher in der Hand hältst. 


Revlon kommt - Revlon kommt

Die beliebte US-amerikanische Kosmetikmarke Revlon hält ab dem 07. Juni 2017 Einzug in die Beauty-Herzen Deutschlands. Dabei lässt die breite Produktpalette Frauenherzen höher schlagen: Mit hochwertigem Make-up, trendigen Nagellacken, ausdrucksstarken Lippenstiften oder dramatischem Mascara – für alle, die mehr sein wollen als nur schön. Die Drogeriemarkt-Kette Rossmann wird im stationären Handel Partner der innovativen US-Marke.

Love is in the air
Im Zentrum der Launch-Kampagne steht die stärkste Emotion, die wir fühlen und erleben können: die Liebe. „Revlon inspiriert jede Frau dazu, an die Liebe zu glauben. Die hochwertigen Produkte festigen ihr Selbstvertrauen, unterstreichen die eigene Persönlichkeit und verleihen ihr Anziehungskraft“, erklärt Gesche Sallandt, Marketing Manager Color Cosmetics bei der Orbico Beauty GmbH, die Markenphilosophie des Kosmetikherstellers. Revlon ist eines der führenden Kosmetik Unternehmen weltweit. Zahlreiche Beauty-Ikonen, wie beispielsweise die mehrfache Grammy Award-Gewinnerin und Fashiondesignerin Gwen Stefani, vertrauen der Marke, die nun endlich auch in Deutschland im stationären Handel erhältlich ist. Seit Anfang des Jahres ist die international erfolgreiche Sängerin die neue Markenbotschafterin und das neue globale Gesicht von Revlon. Ihr Stil ist glamourös und sexy, dabei klassisch. Eine Gemeinsamkeit, die verbindet. Die umfangreiche Produkteinführung umfasst insgesamt knapp 200 Kosmetikartikel, die ab dem 07. Juni bundesweit in nahezu allen Rossmann-Drogeriefilialen erhältlich sein werden. Zum Portfolio gehören unter anderem folgende internationale Top-Seller:


ColorStay™ Makeup für Mischhaut/ölige Haut und normale/trockene Haut

Die Haut ist das wichtigste Organ unseres Körpers und sie verdient eine gute Pflege mit erstklassigen Produkten. Revlon hat für die unterschiedlichen Hauttypen das spezielle ColorStay™ Makeup entwickelt. Frauen mit Mischhaut/öliger Haut haben mit der lang anhaltenden Foundation, die überschüssiges Fett reduziert und den Glanz nimmt, den perfekten Begleiter durch den Tag. Die insgesamt sechs verschiedenen Farbtöne, wie Buff, Sand Beige oder Natural Tan, erzeugen eine makellose, matte Deckkraft, die bis zu 24 Stunden Halt bietet. Für Frauen mit normaler/trockener Haut gibt es das ColorStay™ Makeup mit einem lang anhaltenden, seidenmatten Finish in sechs wundervollen, zuverlässigen Farben. Die Formel des ColorStay™ Makeups enthält feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure und beschert einen ebenmäßigen, perfekten Look. Der Lichtschutzfaktor 20 bietet Rundum-Schutz.

Preis: 14,99€


Die neue Rival de Loop Theke kommt....

Die neue Kosmetiktheke von Rival de Loop ist da und Sofia von Matjamu ist schon begeistert: Viele neue Produkte warten darauf auch von dir entdeckt und ausprobiert zu werden. Ich werde euch jetzt alle mal eine Runde vorstellen und werde diese wieder einmal in vier Unterbereiche teile. Ich bin schon ganz gespannt und hoffe auf viele Verbesserungen und Neuigkeiten, denn das Gefühl, dass Rival de Loop nun langsam auf dem Vormarsch ist, mich einfach nicht mehr loslässt. Also los geht's


#49 Produkttest - Artdeco Colour Correcting

Endlich wieder Wochenende und meine To-Do-Liste sieht aus, als hätte ich die ganze Woche nichts getan. Ich schreibe Anfang der Woche ca. 15-20 Dinge auf & das nur für einen Tag und meistens schaffe ich das auch. Nur manchmal bin ich ziemlich demotiviert und kugeln mich so lieber durch die Gegend und dann schieben ich halt paar auf den nächsten Tag. Ihr kennt das sicher alles. Bis jetzt lief das auch immer prächtig ab, aber jetzt sprengt einfach alles den Rahmen. Nun frage ich mich ernsthaft was ich die ganze Woche getan habe. Habe ich nur rumgelegen? Nein, eigentlich nicht. Habe ich gegammelt und mich lieber geschminkt? Nö, auch das nicht. Naja wer weiß was da abgelaufen ist und ich setze mich nun lieber ran und versuche sie abzuarbeiten. Die kleinsten Dinge zuerst und dann geht's richtig los. Wenigstens kann ich mich selber am Samstag noch ein bisschen belohnen - essen gehen, Cocktails trinken und Pyjama-Party. Jap, das ist gut, das bringt meine Motivation schon etwas zurück. Bevor ich die geliebte Liste aber gleich wieder auskrame und vorsorglich ans Fenster hänge, werde ich für euch noch schnell einen Blogpost fertigstellen (stand übrigens auch drauf). Heute ist wieder ein Produkttest dran, oder eher gesagt ganze 3 Produkttest. #49 handelt von verschiedenen Artdeco- Produkten, die ich dank des Bloggerclubs ausgiebig testen durfte. Was ich nun immer benutze und was bei mir etwas durchfällt, erfahrt ihr bald.


Lack-Mittwoch N°23

Na meine Lieben, auch so in freudiger Sommer-Laune wie ich? Ich könnte wirklich fast platzen vor Freude, bin megamäßig aktiv unterwegs, absolut topmotiviert und könnte Bäume ausreißen! Ich liebe diese gute Laune, die einen sofort entgegenkommt wenn man einen Fuß vor die Tür setzt. Alle Leute haben ein leichtes Lächeln auf dem Gesicht und mindestens ein Eis in der Hand, überall laufen Kinder herum und man hört sie spielen und lachen und dann der Duft, der Duft nach Hitze....manche können diese ja nicht leiden, aber ich stehe voll dadrauf. Die Nachbarn sind auch schon fleißig am grillen, gefühlt seit 30 Stunden und der heißgeliebte Eismann kommt doch tatsächlich nun zwei mal am Tag. Gibt es eigentlich irgendwas schöneres? Ja doch es würde etwas besseres geben. U-Bahnen mit Deospray-Spender oder U-Bahnen, die kleine Duftbäume überall aufhängen 😄 Heute war es wirklich nicht mehr auszuhalten und bin lieber 2 Stationen vorher aufgestanden und bin gelaufen, weil ich diese ganzen Ubahn-Gerüche nicht mehr hätte aushalten können. Aber nun gut, dies ist wohl das kleinste Übel und immerhin sitze ich jetzt zu Hause, wo nicht soviele Leute rumstehen und das freut mich wieder! Nun werde ich meinen Nachmittag damit verbringen Sommer-Lieder mitzugrölen und noch ein paar Blogposts zu bereiten. Gleich habe ich diesen hier auch zuende geschrieben und schaffe es somit tatsächlich noch den Lack-Mittwoch N° 23 Post an einem Mittwoch hochzuladen. Donnerstag wäre auch etwas verwirrend gewesen 😄 Dank dem Bloggerclub durfte ich mir wieder einen Lack von CND aussuchen und meine Wahl fiel auf #226 - Denim Patch. Wieso es eine Hassliebe ist und wieso das nur mit mir zutun hat, erfahrt ihr unten.


Neuigkeiten - Neuigkeiten - Neuigkeiten - Phase 4

Catherine Tattoos für die Nägel - ab Mai


Cool, lässig, elegant oder extravagant? Pimp up your nails mit den Catherine nail tattoos. Ob mondänes Gold, cooles Silber oder eine andere Farbe… die nail tattoos sind einfach, schnell in der Handhabung und passen zu jedem Event. Für alle, die es crazy mögen gibt es die lustigen Patches & Emojis. Auf den Nägeln oder dem Print Shirt, die Patches sind besonders cool & lässig.

Anwendung: Gewünschtes Motiv ausschneiden. Motiv kurz ins Wasser legen. Mithilfe einer Pinzette das Tattoo abziehen, auf den Nagel legen und leicht andrücken. Gut trocknen lassen und versiegeln.

Preis: 3,80€


#20 Trend Edition - Essence "I want candy"

Sugar rush! Die neue trend edition „I want candy“ versüßt euch die Sommerzeit und sorgt in Kooperation mit Chupa Chups® von Mitte Juni bis Mitte Juli 2017 für Lollipop-Fieber, denn die neuen Beauty-Pieces duften unwiderstehlich nach den Chupa Chups® Bestsellern. Genügend „Eye Candy“ bietet die scented eyeshadow palette für sommerliche Looks mit vier fröhlichen Farben, die nach Erdbeere duften. Von scented nail polish mit Erdbeer-, Cola- und Wassermelonen-Duft bis zur scented lipgloss palette in Candy Farben – welches duftende Beauty Highlight wird zu eurem „Candy Crush“?


#48 Produkttest El Kadife & Dr. Rimpler Cosmetics

Ach schöner könnte ein Sonntag gar nicht sein. Wir lassen in Joggingbux, ungeschminkt und seelenruhig die Seele baumeln und denken einfach mal nichts. Aber auch wirklich an rein garnichts. Den Tag habe ich wirklich dringend gebraucht. Einen Tag bei dem es sich nicht nur um die Uni oder um Sorgen dreht, sondern an dem ich mich nur um mich kümmern kann. Also werde ich ganz lange mit Pablo spazieren und viel mit ihm spielen, dann werde ich zwischendurch noch einen kleinen Wellness-Tag starten und dann war's dann auch schon. Immerhin geht morgen ja wieder alles von vorne los und ich werde bei dem Gedanken daran jetz schon müde. Wo ist eigentlich meine Konzentration hin? Habe sie nun schon Ewigkeiten nicht gesehen und habe die starke Befürchtung, dass sie mit meiner Motivation durchgebrannt ist. Na herzlichen Dank und danke für nichts. Kommt gerne wieder, ich habe euch doch eigentlich sehr lieb und manchmal brauche ich euch auch sehr. Wenigstens ist es endlich wieder ein bisschen wärmer. Ja ich weiß, gestern Gewitter und so, aber leider liebe ich Gewitter und kann mich darüber nie aufregen! So jetzt schweife ich aber dezent vom Thema ab und versuche nun irgendwie elegant wieder hineinzufinden. Ach was soll's ...ich sage es einfach mal so: Heute ist nicht nur Sonntag, sondern es ist auch wieder an der Zeit euch einen neuen Produkttest zu zeigen. Und heute gibt es nicht nur einen, sondern gleich mal zwei. #48 Produkttest - El kadife & Dr. Rimpler Cosmetics beinhaltet ein Silber Tonic und ein Sensitive Tonic. Beides sind Produkte, die ich sehr lieb gewonnen habe und bei denen ich nicht dachte, dass sie tatsächlich solche Effekte hervorbringen, aber schaut einfach mal selbst...


Makeup Factory Tutorial - Camouflage & Contouring in 5 Minuten

Ich kann es gar nicht glauben, aber es soll ja wirklich wieder besseres Wetter werden und das schon dieses Wochenende. Ein bisschen Sonne wäre wirklich schön und wenn wir die 20 Grad Marke erreichen würde ich mich das wirklich noch mehr freuen. Ich brauche das jetzt einfach ganz dringend und ich brauche auch ganz dringend wieder unseren Eismann, auch wenn er mit seinem Zeitplan wohl ein wenig komisch ist. Wenn es regnet und kalt ist, kommt er, aber erst gegen 22 Uhr, wenn es warm ist kommt er meistens viel zu früh. Da ich aber am Wochenende zuhause sein werde und endlich mal meinen Unikram bewältigen möchte, kann ich auch schön am Fenster sitzen, ein bisschen FBI spielen und auf den Eismann warten kann. Auf den muss man einfach warten, denn er hat das beste Meloneneis. Mit Meloneneis kann das Wochenende dann auch endlich starten. Ansonsten wird hier gar nicht viel mehr passieren, alles wichtige ist erledigt und ich bin auch einfach mal ganz froh nur doof rumzusitzen und hier und da mal was aufzuschreiben. Vielleicht werde ich mit dem Riesenbaby noch ein wenig Enten jagen gehen oder wir setzen uns in den Sandkasten. Ja so ist das wenn man einen Pitbull hat, ein normales Hundeleben ist absolut nicht möglich. Bevor wir uns aber ins Wochenende stürzen und den Kopf ein wenig ausschalten werden, möchte ich euch heute noch zwei neue Tutorials zeigen, die auch wieder mit Makeup Factory Produkten hergestellt worden. Hier nochmal Danke gesagt, für die tolle Zusammenarbeit und die tollen Produkte, die ich nun testen durfte und mein Eigen nennen darf. Die beiden Tutorials stehen ganz im Zeichnen Makeup Specials und starten werde ich mit den zwei "einfachsten" - Camouflage Makeup & 5-Minuten Contouring. Vielleicht ist für euch ja auch was mit dabei. 

Camouflage - Rötungen abdecken & kaschieren



#47 Produkttest - John Frieda Inner Power

Zurzeit läuft alles immer nur noch nach einem Plan. Aufstehen, Hund, Datensätze, Uni, Hund, Datensätze, Arbeiten, Bett. Es könnte durchaus schlimmer sein, aber ich fühle mich langsam doch etwas daneben. Alles läuft ziemlich langsam ab und normale Dinge wie Haushalt oder Post bleiben komplett auf der Welt. Heute werde ich aber wohl wenigstens mit einem Punkt fertig und dann habe ich auch endlich wieder etwas mehr Freizeit. Und dann kann ich euch auch bald was tolles vorstellen - ach da freue ich mich schon sehr drauf. Nebenbei fällt mir aber leider immer mehr auf wie Neid unsere ganze "Gesellschaft" kaputt machen kann oder auch das wir immer mehr und immer mehr wollen. Vorallendingen fällt es mir auf Insta auf, obwohl es immer noch Spaß macht und ich mich auch immer noch freue mich mit allen austauschen zukönnen, aber scheinbar gönnt sich sonst niemand mehr was. Dieses ganze Spiel mit follow, unfollow, follow, unfollow geht mir ziemlich auf den Keks. Wen ich jemanden mag und auch dessen Bilder mag, dann bleibe ich halt bei ihm, anstatt sofort wieder zuentfolgen nur weil er mir nicht folgt. Bei dem Thema könnte ich nun wirklich ganze Bücher füllen, aber das muss ich mal in einem anderen Post tun. Wer aber auch diese Erfahrungen gemacht hat, kann mir gerne schreiben. Jetzt aber wieder mal was positives und schönes. Ich darf euch heute als #47 Produkttest 3 tolle Produkte aus der John Frieda - Inner Power Serie vorstellen. Meine Haare brauchen tatsächlich Volumen, mehr als alles andere auf der Welt und deswegen ist der Produkttest für mich einfach schon sehr passend. Ob ich es weiterempfehlen würde und womit ich dennoch so meine Problemchen hatte, erfahrt ihr ganz unten.


Lack-Mittwoch N°22

Was ist zurzeit nur schon wieder los mit mir? Ich mache mir vorbildlich eine To-Do Liste, plane und organisiere alles, sodass mein Zeitmanagement auch mal stimmt. Und dann? Dann mache ich das einfach nicht. Ich ignoriere sie einfach komplett und finde auf einmal andere Sachen, die ich ja so dringend erledigen muss. Nähen, kleine Onlinejobs erledigen, backen ( backen, ernsthaft?), meine Lippenstifte farblich sortieren und sonstige komische und unnötige Sachen. Scheinbar will ich mich einfach nicht um die Uni kümmern oder ich kriege es einfach nicht mehr hin mich darauf Stunden konzentrieren zu können. Und dabei habe ich das vorher eigentlich ziemlich gerne gemacht, konnte stundenlang am Rechner sitzen, Vorlesungen nacharbeiten und meine Bücher wälzen. Doch nun ist das alles weg, einfach mal verschwunden. Wie kriege ich das wieder zurück? Bis jetzt hat nichts geholfen, nochmal mein so heiß geliebter Kaffee. Brauche ich vielleicht doch mal paar Tage Urlaub? Auch heute habe ich wieder mal genug Ablenkung gefunden. Eine Marienkäfer-Plage muss beobachtet, analysiert und weggescheucht werden (spannend, oder?) und ich muss euch dringend noch einen tollen Neuzugang zeigen. Wie sollte es auch anders sein, lange Rede, kurzer Sinn, heute ist natürlich wieder Lack-Mittwoch. Und als N°22 dient heute ein Lack aus der Rita Ora Kollektion mit Manhattan. Mega gehypt, sehe die Lacke tagtäglich auf irgendwelchen Feeds, kam auch einfach nicht mehr drumherum. Also ab zu Rossmann gewatschelt und siehe da, mir stand noch die ganze Palette zur Verfügung. Leider bin ich nicht so für die knalligen Farben und bin dann zu den metallischen hinüber gewandert. Mitkommen durfte 976 - pedal to the metal und hätte ich vorher schon gewusst wie super dieser Lack ist, hätte ich auch noch eine andere Farbe mitgenommen. Welche, verrate ich noch nicht, da ich noch hoffe sie noch zu bekommen 😄 Aber erstmal jetzt ein paar Bildchen zu dem gekauften Lack.


Review Beauty Code LE Rival de Loop - Strobing Palette

Ich brauche endlich mal wieder ein richtiges Wochenende, so richtig mit Ausschlafen, ausgiebig Frühstück essen, lange im Garten rumgammeln und sich keine Sorgen machen zu müssen. Meine Woche ist durchgängig einfach nur noch so: Aufstehen, Haushalt, Lernen, Arbeiten, Lernen, Hund, Kochen, Lernen, Schlafen. Obwohl es auch noch nicht mal richtiges Lernen ist, denn bis jetzt arbeite ich die Vorlesungen nur nochmal nach und setze mich an die Übungen. Ja, dieses Semester soll tatsächlich mal anders werden und ich habe mir fest vorgenommen meinen Notendurchschnitt wieder ein Stückchen anzuheben. War vorbildlich und habe mir Bücher gekauft und reingeschaut habe ich sogar auch schon, aber irgendwie rennt mir die Zeit davon oder mein Zeitmanagement klappt mal wieder nicht. Irgendwas muss sich aufjedenfall ändern und wenn ich halt den Haushalt schleifen lassen. Sorry Mama, aber muss mal gesagt werden. Interessiert ja in 5 Jahren auch niemand wie meine Wohnung aussah, wenn ich nebenbei mal gute Noten geschrieben habe, oder? Richtig so, so werde ich es machen. Und eine Sache muss ich auch noch abschalten....nämlich den alltäglichen Gang zu meinem Rossmann des Vertrauens an der Uni. Zwar ist dieser ziemlich und eng und auch nicht immer gut beliefert und ach langsam ist er auch noch, dafür habe ich bei LE's aber immernoch die freie Wahl und habe sehr oft das Glück viele Stücke noch reduziert zu finden. Andere Filialen sind sofort ausgebombt und hier weiß ich immer, dass ich noch was abbekomme. Wahrscheinlich habe ich nun meinen Geheimtipp verrraten, aber wer liest sich schon alles genau durch 😄 Letzte Woche kam ich nicht drumherum bei der Beauty Code LE von Rival de Loop anzuhalten und mal zu schauen was es noch so gibt. Entschieden habe ich mich dann für die Strobing Palette und nun ist es auch schon soweit für die Review dazu.


#19 Trend Edition - Essence "hip girls wear blue jeans"

Denim all over! Ob skinny, ripped oder mit Patches verziert – Jeans sind als vielseitige Fashion Must-Haves auch dieses Jahr angesagt. Die absoluten All-time Trends Bronzing und Jeans vereint die neue trend edition „hip girls wear blue jeans” von Juni bis Juli 2017. Für leichte Bräune und einen frischen Teint sorgt die bronze & blush sunkissed palette. Der Beauty-Trend Sun Stripping gelingt mit dieser Palette besonders einfach: mit Bronzer werden die Nasen- und Wangen-Partien betont und das Gesicht wirkt so auf ganz natürliche Weise „wie von der Sonne geküsst“. Die langanhaltenden illuminating lipsticks mit wunderschönem Glow Effekt oder die coolen nail sticker mit Jeans Patch Design - wir sind gespannt, welches Beauty Highlight der neuen trend edition dein Favorit wird!


#46 Produkttest - Shopping Queen Duft

Ich habe das Wochenende ja sowas von bitter nötig. Oder nur der Freitagabend würde mir schon ausreichen. Ich muss endlich mal wieder von meinem Schreibtisch wegkommen und meinen Kopf irgendwie abschalten. Irgendwie kann ich nur noch an Wirtschaftsprüfung und Accounting denken und das träume ich langsam auch schon. Ich mag mich selber zurzeit eher wenig, dass liegt aber aufjedenfall daran, dass ich alles so gut wie möglich machen will und am liebsten alles innerhalb von nur einer Stunde und dann so richtig schön perfekt. Tja, so läuft es aber nun mal nicht. Immer kommt irgendein Mist dazwischen und ich habe das blöde Gefühl immer wieder von vorne anfangen zu müssen. Gott wie ich das hasse. Und dann das Wetter? Was soll das eigentlich schon wieder. Und wieso kommt der blöde Eismann eigentlich immer erst gegen 20 Uhr? Als ob ich mich dann in meiner Joggingbux, im Regen noch draußen hinstelle und nach einem Meloneneis frage. Ach zurzeit läuft alles einfach gegen die Wand und ich finde auch nicht wirklich was, was mich aufmuntern könnte. Wenigstens bleibt mir noch ein wenig das bloggen wo ich mich ein wenig mit ablenken kann. Das testen, fotografieren und meine Meinung dazu zuschreiben macht wirklich Spaß, auch wenn das zurzeit auch irgendwie mit mehr Arbeit verbunden ist als ich wirklich gedacht hätte. Heute steht dann der #46 Produkttest an und wieviele war ich auch eine die durch die liebe Daniela von concept&communication einen Duft von Shopping Queen testen durfte. Ich habe mich für den Duft Midnight Queen entschieden. Und gerne würde ich dazu ein paar Worte sagen. 


#3 Limited Edition - Alterra "Like Candy"

Süßes auf Nägel, Lippen & Co. - das bekommst du mit der neuen limitierten Edition "Like Candy" von Alterra Naturkosmetik. Die pastelligen Töne der 4 Nagellacke passen super zu den beiden zweifarbigen Lipglossen. Abgerundet wird der Candy-Look mit dem Colour Correcting Highlighter, dem Bronze & Contour Puder und den zwei Mascaras. Die 2in1 Mascara & Topper in Türkis kann dabei - wie der Name schon sagt - auch als Topper Akzente setzen.


Lack-Mittwoch N°21

Ich muss ja echt mal zugeben, dass jetzt schon lange nichts mehr von mir kam. Aber irgendwie war auch ein bisschen die Luft bei mir raus und dann hat auch noch die Uni wieder angefangen. Darauf wollte ich mich dann auch erstmal wieder richtig konzentrieren. Tatsächlich fehlt mir aber die ganze Sache rund ums bloggen, Fotos zu machen und einfach wieder ein bisschen vor mich hinzulabern. Da ich die Woche scheinbar auch ein wenig Glück hatt und die Pakete nur so eingetrudelt sind, habe ich natürlich auch viel zu erzählen und zu zeigen. Heute vormittag habe ich dann endlich beschlossen wieder so richtig anzufangen und loszulegen und ich bin mal gespannt wie lange das anhalten wird, denn die Uni hat mich doch wieder ziemlich im Griff. Aber das neue, kleine Schätzchen was ich dank dem Pinkmelon Testportal testen darf/durfte kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Passend natürlich wieder zum Lack-Mittwoch. So langsam mache ich mir ein bisschen Sorgen um mich selber, da ich doch einer kompletten Nagellack-Sucht verfallen bin. Jetzt sorge ich also nicht nur für ständigen Lippenstift-Zufluss, sondern auch dafür das ich jeden einzelnen Tag im Jahr eine neue Farbe auf den Nagel tragen kann 😄 Bitte sagt mir, dass es bei euch so ist? Wenn dann müssen wir alle zusammen in den finanziellen Ruin gehen, nicht nur ich alleine! Der Grund für die Nagellack-Sucht? Die heutige N°21, ein Art Couture Nail Lacquer von Artdeco und das in der Farbe 805 - toffee. 


Neuigkeiten - Neuigkeiten - Neuigkeiten - Phase 3

Summer Edition Rival de Loop - ab sofort


Den Sommer auf die Nägel gibt's mit der neuen limitierten Edition von Rival de Loop - der "Professional Nail Collection". Neun trendige Nuancen findest du in dieser "Summer Edition" und in Kombination mit dem Ultra Gel Like Top Coat hast du ein Finish wie ein Profi. Gel-Look Maniküre in 2 Schritten: In Kombination mit dem Top Coat haben die 9 sommerlichen Nuancen - 2 davon im angesangten Metallic-Trend - ein Finish wie vom Profi. Dank des Flat Brush mit Curved Cut lassen sich die Lacke besonders angenehm auftragen.
01 cloud, 02 cotton candy, 03 summer rose, 04 hot pink, 05 strawberry, 06 golden sun, 07 silver lights, 08 sky, 09 lavender

Preis: 3,49€